"WaldGeflüster"


Workshop "WaldGeflüster"

 

 Ankommen - Entdecken - Verbindung

 

Tier - Mensch - Natur

 

Sich in der Energie des Waldes wieder finden, die eigene Verbindung mit dem Körper und seinem reinsten inneren Kern

ent-decken und sein Tier fühlen.

 

Im WaldGeflüster gehst du auf eine Reise in die Seelen-Natur des Waldes hin zu deiner eigenen Seelen-Natur und in die Verbindung mit deinem Tier.

In verschiedenen Übungen begibst du dich zusammen mit deinem Tier in einen Prozess des ent-deckens deiner Verbindung zu dir, zu deinem Tier und zur Natur.

 

                                                                                                                                                     Lass die Kraft des Waldes seinen Zauber entfalten!

 

 

Infos

 

Während des Workshops ist das Pferd/der Hund auch mal an einem Baum angebunden, wenn der Mensch eine Übung für sich macht. Daher nimm bitte ein genügend langes Seil/Leine mit.

 

Da wir einige Zeit im Wald unterwegs sind, tränke bitte dein Pferd zuhause noch, respektive nimm auch Wasser für deinen Hund mit.

Für dich selber bringe bitte ebenfalls Wasser, eine kleine Verpflegung und wenn du möchtest, auch etwas zum Schreiben mit. Sowie einen kleinen Sack, wo du Materialien aus dem Wald rein packen kannst, die du später in einer Übung brauchst.

Gutes Schuhwerk und Zeckenschutz für dich und dein Tier sind von Vorteil.

 

Der Workshop findet in einem Wald bei dir vor Ort statt. Datum und Ort legen wir individuell nach der Anmeldung fest.

Das "WaldGeflüster" kannst du als einzelnes Tier-Mensch-Paar buchen oder auch als Gruppe bis maximal 2 Pferde-oder Hunde-Mensch-Paare.

(Bitte beachte, dass ich aus Sicherheitsgründen keine gemischten Gruppen annehme. )

 

Dauer: 10:00 - ca 15:00 Uhr (Zeit kann durch Gruppengrösse variieren)

Ausgleich: CHF 250.00 pro Tier-Mensch-Paar

 

Der Workshop findet nur bei guter Witterung statt!

 

Bei Fragen stehe ich dir unter 079/312 57 73 oder info@seelengefluester-nira.ch zur Verfügung


KundenStimmen


Mit meinem Seelenpferd nahm ich am Workshop WaldGeflüster von der lieben Nicole teil. Ich war sehr gespannt, was passieren und sich mir zeigen würde.

Nach kurzer Erklärung des Ablaufes, starteten wir schon. An einem sehr schönen mystischen Ort im Wald machten wir die Einstimmung.

Durch kurze Spatziereinheiten zwischen den Übungen konnte sich das Gezeigte setzen und Fragen besprochen werden. Es war sehr faszinierend was da alles kam.

 

Bei der einen Übung war mein Pferd sehr unruhig und so nahm Nicole ihn an die Hand und lief mit ihm umher, währenddessen sie mich anleitete. Ich sollte meinen Urton summen - ja das hat mich grosse Überwindung gekostet - doch kam der Ton über meine Lippen. Nicole sagte mir danach, dass Freddie sich beruhigte und sogar stehen blib als ich meinen Ton summte, das war unglaublich.

Auf dem Weg durch den Wald sammelte ich verschieden Natursachen ein, denn ich durfte ein Naturbild machen und meiner Kreativität freien lauf lassen. Ich bekam sogar eine Botschaft dazu. Auch von meinem Pferd erhielt ich in einer der Übungen eine Botschaft, das berührte mich sehr und zeigte mir einmal mehr, dass man noch auf anderen Ebenen kommunizieren kann als über die Körpersprache.

 

Auf dem Weg nach Hause habe ich meinem Pferd den Strick um den Hals gelegt und er lief einfach neben mir her, obwohl am Wegrand verlockendes Gras wuchs. Ich war völlig fasziniert, denn sonst versuchte er immer ein Maul voll zu erhaschen.

 

Ich kann diesen Workshop von Herzen weiter empfehlen und danke Nicole für eine weitere wundervolle Erfahrung!

Silvia Stern mit Freddie


Liebe Nicole,

Schon ist es wieder eine Woche her, seit Kobbe und ich mit dir im Wald unterwegs waren. So schön, intensiv und bereichernd war diese Erfahrung. Heute bin ich wieder einen Teil unserer gemeinsamen Strecke gelaufen. An die Orte, an denen wir letzte Woche tiefe Erfahrungen machen durften, schickte ich heute morgen viele positive Erinnerungen.
Ein Erlebnis hat mich besonders geprägt und gleichzeitig hallt es immer noch stark nach. Ich durfte meinen inneren Kern finden. Mich. Meine Essenz. Zuerst hatte ich das Gefühl, dass ich auch diese nicht schaffe. Zu stark war die Mauer um mich. Geprägt von Angst, Wut, Trauer und ganz viel Hilflosigkeit. So viele Emotionen fielen über mich. Gefühle die ich seit 42 Jahren bald verstecke. Funktioniere. Mich unterdrücke. Und dann kamst du, liebe Nicole, zusammen mit Kobbe, welche sich losriss um mich zu beschützen, begleiten. Gemeinsam mit dir durfte ich die Mauer sich öffnen lassen und mein Strahlen suchte sich den Weg zu mir, zu Kobbe in die Freiheit. Freiheit, mich frei fühlen, Dinge machen, welche ich so lange unterdrückt, mir nicht zugestanden habe. Gefühle ohne schlechtes Gewissen leben, in mich aufnehmen, spüren, träumen, fühlen dürfen... Ja auf den Weg hast du mich geführt liebe Nicole. Du, die Natur mit all ihren Wesen und schlussendlich natürlich Kobbe und ich selber.
Danke danke danke für dein Sein, dein Gefühl, deine Hilfe, deine Bereicherung, den Weg den du mir aufzeigst und noch so vieles mehr. Ich bin so geflasht und gespannt, wohin mich dieser grosse Anstoss im Workshop Waldgeflüster hinbringt. Und eines weiss ich, die Essenz des Waldes mit allem was darin ist, wird mich auf meinem Weg begleiten.
Ich umarme dich in Gedanken und im Herzen.
Alles Liebe, Tanja
Tanja mit Kobbe